Auswirkungen des Nikotinentzuges

Ist die Entscheidung gefallen, Nichtraucher zu werden, ist man schon einen wichtigen Schritt weiter. Doch so positiv die Entscheidung, die Nikotinsucht zu beenden, auch ist, sie hat einen bitteren Beigeschmack.

Zu den gefürchtetsten Hinterlassenschaften einer beendeten Nikotinsucht gehört die Gewichtszunahme. Regelmäßig Sport zu treiben, kann dieser Gefahr entgegen wirken. Außerdem klagen viele Menschen über gesteigerte Nervosität, Müdigkeit und manchmal auch Schlafstörungen als Folge des Nikotinentzuges. Das liegt unter anderem daran, dass Nikotin einer der Stoffe ist, der am schnellsten süchtig macht. Schon nach kurzer Zeit des Konsums verbessern sich Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Lernfähigkeit. Entzieht man dem Körper das Nikotin, kann es vermehrt zu Unruhe, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen und Schweißausbrüchen kommen. Dieser Zustand kann sich über Wochen hinziehen und ist eine der Hauptursachen dafür, dass Ex-Raucher irgendwann doch wieder zur Zigarette greifen.

Medikamente
Bücher
CDs & DVDs

Bei den meisten Rauchern ist besagter Griff an bestimmte Gewohnheiten und Tagesabläufe gebunden. Ob bewusst oder unbewusst, die Hände greifen nach Tabak und Feuerzeug, wenn der Kaffee auf dem Tisch steht, das Essen beendet ist oder aber Freunde auf ein abendliches Bier vorbeischauen. Hier gilt es, den Teufelskreis zu durchbrechen, und sich andere Rituale zu suchen. Helfen kann dabei eine Verhaltenstherapie, die zunächst die alten Gewohnheiten analysiert und dann neue Rituale sucht. Wer gewillt ist, das Rauchen aufzugeben, und dem Nikotinentzug entgegentreten möchte, der kann auf Nikotinersatz wie etwa Nikotinpflaster zurückgreifen. Außerdem werden Nikotintees und -kaugummis angeboten.

Weniger empfehlenswert ist es, auf Light-Zigaretten auszuweichen, da hier ähnlich viel Tabak aufgenommen wird wie mit normalen Zigaretten. Man sollte keine Wunder erwarten, denn wer jahrelang zur Zigarette gegriffen hat, der wird in den meisten Fällen nicht von heute auf morgen problemlos darauf verzichten können. Kleine Ausrutscher sollte man sich daher trotzdem verzeihen und am nächsten Tag mit neuem Elan (oder noch mehr) wieder an sein Vorhaben heran gehen: endlich Nichtraucher sein!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Nikotinentzug, 10.0 out of 10 based on 2 ratings